Bank für Sozialwirtschaft AG

Die Bank für Sozialwirtschaft AG ist seit 1923 ausschließlich auf die Betreuung von Einrichtungen und Organisationen des Sozial- und Gesundheitswesens spezialisiert.

Bank für Sozialwirtschaft AG
Ansprechpartner: Alfred Vesper
Wörthstraße 15-17
50668 Köln
Telefon: +49 (0) 201 24580-0

www.sozialbank.de
ed.kn1516615070ablai1516615070zos@r1516615070epsev1516615070.a1516615070

Neben dem Bankgeschäft, das die Bank für Sozialwirtschaft AG mit der ganzen Palette einer modernen Universalbank für ihre Kunden organisiert, bietet sie über ihre Tochterunternehmen, die BFS Service GmbH und die IS Immobilien-Service GmbH, zahlreiche interessante und moderne
Angebote für das Sozialmanagement an.

Seit mehr als 90 Jahren finanziert die Bank für Sozialwirtschaft AG (BFS) Einrichtungen, Organisationen und Unternehmen der Sozial- und Gesundheitswirtschaft in Deutschland. Bundesweit agiert sie von 16 Standorten aus. Zu den Kunden der Bank gehören Krankenhäuser, ambulante und stationäre Einrichtungen der Altenhilfe, der Behindertenhilfe und der Kinder- und Jugendhilfe, Reha- und Suchthilfeeinrichtungen, MVZ und andere Institutionen im Sozial- und Gesundheitswesen. Besonders verbunden ist die BFS mit der Freien Wohlfahrtspflege: Deren Spitzenverbände haben die Bank im Jahr 1923 gegründet und sind bis heute die größten Anteilseigner der Bank. Die BFS bietet im Kredit- und Anlagegeschäft sowie im Zahlungsverkehr das gesamte Leistungsspektrum einer Universalbank an.